Coaching
Peter Drumbl  |   Ingrid Behaghel von Flammerdinghe



Peter Drumbl

geboren 1953 in Graz, Österreich

Studium Anthropologie und Psychologie, Dr. phil. Universität Wien

Akademische Tätigkeit

  • Gastprofessor und Dozent an der Universität Parma (Italien)
  • Lehraufträge an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen - Universität Graz, Universität Klagenfurt, Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer WIFI
  • Bildungsförderungsinstitut der Arbeiterkammer BFI

Fortbildung zum Lebens- und Sozialberater

Gründung des Instituts für angewandte Pädagogik in Graz

  • Freiberuflicher pädagogischer und Psychologischer Berater, Coach, und Lebensberater; Vorträge, Kurse und Beratungstätigkeit für pädagogische und sozial-pädagogische Institutionen, Lehrer, Eltern, Schüler und Studenten
  • Individuelle Förderprogramme für die Entwicklung und Verbesserung der persönlichen Lern- und Leistungsfähigkeit
  • Persönlichkeitstraining für Führungskräfte "Mindpower and Leadership"
  • Konzeption und Durchführung von Ausbildungskursen "Lernberater/-in", "Legasthenietrainer/-in", "Dyskalkulietrainer/-in", "Coach for Personal Effectiveness", "Lebens- und Sozialberater/-in", "Sozial- und Berufspädagoge/-in"

Professional Keynote Speaker und Convention Workshops

  • Keynote Speech: "The Iceberg Paradigm in Communication" AIPC Annual Conference & General Assembly, Mannheim 2003.
  • Keynote Speech und Persönlichkeitsbildungs-Workshop: "Mindpower" ICCRM - International Congress and Convention Researchers Meeting, Graz 1997.

Projektarbeit

  • Ludwig Boltzmann Institut für Wissenschaftsforschung, Graz - "Kognition und Kreativität: Konzeptionelle und institutionelle Modellierungen", "Social Intelligence - Selforganization and Decision Processes". Fortsetzung, Erweiterung und Vernetzung von Projektdimensionen
  • Wirtschaftsförderungsinstitut, WIFI Steiermark - Evaluierung der Computerfachkurse am Interactive Information Center (IIC) und Design einer neuen IIC-Didaktik

Fachpublikationen

  • Lessico operativo per la lingua tedesca - Arbeitswortschatz zur deutschen Sprache, pp.255, HUEBER, Ismaning/München 1990.
  • Beiträge zur Fremdsprachendidaktik: Reihe A: Allgemeine Didaktik: Grundlagen des nicht-direktiven Unterrichts, pp.236, ISSD, Graz 1990.
  • Trauerrede zum Tod des Prinzen Eugen, pp.85, BULZZONI, Roma 1991.
  • Legasthenie und Lese-Rechtschreibschwäche, pp.184, LEYKAM, Graz, 2002.
  • Lernen und Organisation, pp.191, LEYKAM, Graz, 2003.
  • Interdisziplinäre Lernberatung und Leistungsförderung. In die ZEIT-SCHRIFT für den deutsch­unterricht in wissenschaft und schule, Heft 1/01, 25. Jahrgang, STUDIEN VERLAG 2001, S. 93-106.

Interessen

Meine Familie
Literatur, Theater, Musik
Reisen
Tauchen, Segeln



Ingrid Behaghel von Flammerdinghe

geboren 1954 in Graz, Österreich

Studium Medienkunde und Sprachen - Englisch, Französisch und Spanisch, Diplom zur akademisch geprüften Übersetzerin der Universität Graz

1984 Geburt meines Sohnes Stefan

Professionelle Laufbahn

  • Sender Freies Berlin und Berliner Festspiele - Fremdsprachenhostess
  • Condé Nast Verlag, München, Deutschland
  • Travel Promotion Manager bei der Zeitschrift VOGUE
  • Österreichischer Rundfunk Graz ORF - Organisation der Sendung "Das Ferienmagazin"
  • GRAZER CONGRESS GmbH – Marketing und Communicaton Manager, Leitung der Marketingplattform HISTORIC CONFERENCE CENTERS OF EUROPE
  • MESSE CONGRESS GRAZ BetriebsgesmbH – Projektleiterin Veranstaltungsmanagement
  • Institut für angewandte Pädagogik I.F.A.P. - Pädagogische Beraterin, Legasthenietrainerin und Dyskalkulietrainerin, Erziehungsberatung und Elterntrainerin

Auszeichnugen

  • 1999 in San Diego: Verleihung des PRIMA Awards (Promoting and Recognizing Innovation in Marketing to Associations) der ASAE (American Society of Association Executives): Preis in der Kategorie "Marketing Kampagne" mit dem Grund: Schöne Präsentation, profunde Strategie und Ausführung, sowie gute Nutzung des USP.
  • 1999 in Genf: Verleihung des "Award for extraordinary concepts and creative realisation of promotional and informational material" der Fachzeitschrift events.

Fortbildungen

  • Betriebswirtschaflicher Lehrgang in München
  • Dipl. Lernberaterin und Dipl. Legasthenietrainerin I.F.A.P.
  • Dipl. Coach for Personal Effectiveness in Business I.F.A.P.
  • Lebens- und Sozialberaterin

Freiberufliche Beratungstätigkeit

  • Coach for Personal Effectiveness - Trainerin für erfolgreiche Lebensgestaltung in Privat- und Geschäftsleben
  • Einzelcoaching zur Entwicklung von beruflichen Perspektiven – Anfang, Verbesserung, Wiedereinstieg – alternative Lebensweisen
  • Paarberatung bei Beziehungskonflikten

Interessen

Meine Familie
Segeln
Yoga
Kriminalromane